Arbeitskreis Trier

Betriebsbesichtigung Schloss Wachenheim

Termindetails

Datum: 12. Juni 2014

Ort: Trier

Beschreibung

E i n l a d u n g
zur Besichtigung der Produktionsstätte der Sektkellerei Schloss Wachenheim AG

Treffpunkt: Sektkellerei Schloss Wachenheim AG
Haupteingang Werksgelände
Niederkircher Straße 27, 54294 Trier

Dauer: ca. 2 Stunden

Die Sektkellerei Schloss Wachenheim AG ist zusammen mit ihren Tochtergesellschaften einer der größten Schaumwein- und Perlweinhersteller Europas und der Welt. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Mittlerweile ist aus dem Traditionshaus ein internationaler Konzern mit Tochtergesellschaften in Frankreich (Compagnie Française des Grands Vins) und Polen (AMBRA) geworden. Konzernweit sind neben Schaumwein und Perlwein heute entalkoholisierte Schaumweine und Weine, aber auch Wermut, Spirituosen, andere weinhaltige Getränke, alkoholfreie Kindergetränke und nicht zuletzt hochwertige deutsche Qualitätsweine zentrale Sortimentsbereiche des Unternehmens.

Die Unternehmensgruppe vertreibt ihre Produkte in mehr als 80 Ländern auf allen Kontinenten. An jedem Werktag werden rund 850.000 Flaschen an Verbraucher weltweit distribuiert. Mit 1.132 Mitarbeitern, davon 244 in Deutschland, erzielte der Konzern im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 307,0 Mio. Euro.

Die Schloss Wachenheim AG ist 1996 aus der Verschmelzung mit der Trierer Sektkellerei Faber GmbH & Co. KG  hervorgegangen und wurde dadurch zu einem der weltweit größten Schaum-wein- und Perlweinhersteller. In Deutschland ist das Unternehmen im Ranking des deutschen Sektmarkts die Nummer 3. Zur Produktpalette gehören so bekannte Marken wie Faber, LIGHT Live, Robby Bubble, Feist und Blû Prosecco. Aber auch regionale Sektmarken wie Schloss Wachenheim, Nymphenburg Sekt und Schweriner Burggarten gehören zum Produktportfolio.

Die Anmeldung erfolgt per Eintrag in doodle. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl pro Termin auf insgesamt 12 Personen begrenzt ist.

Termin 1: Donnerstag, 12. Juni 2014, 14 Uhr:
http://doodle.com/zh524m4w22qeugrn

Termin 2: Mittwoch, 18. Juni 2014, 14 Uhr:
http://doodle.com/5f2c2gx49simz3nh

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme an der Exkursion.
Ihr
Team vom Arbeitskreis SchuleWirtschaft Trier